ein Tag voller schöner Erlebnisse....nicht nur wegen Mümpfelei...

gut geschlafen weil ich gestern noch eine nette Unterhaltung hatte mit M & K. Endlich war der innere Druck und Frust der sich aufgebaut hat weg. Vieles lag auch daran das nun in der Mitte der Zeit sich eine Art "Lagerkoller" aufgebaut hat. Nicht nur bei mir...und dann das heiße Wetter und am Sonntag der Sonnenstich. Hab da am Abend schon wirres Zeug gelabert, sagte meine Freundin....Nicht das das nun besonders auffällt, da ich ja immer wirres Zeug rede....nur da hab ich halt besonders wirres Zeug geredet... Und dann kommt noch dazu das ich hier KEINE Gitarre hab und somit nicht die Möglichkeit Sachen zu verarbeiten. Ich brauche das als Ventil um es dann in einen Song oder Melodie umwandeln. Hat hier einer schon zweimal getönt er leiht mir eine Gitarre....ein Spanier...aber ...Gelaber...und blah..blah...TIP: nichts ernst nehmen...wir sind da anders...wenn einer sagt Morgen um 12 Uhr bring ich Dir eine Gitarre, dann ist das auch so. Kein Musiker würde in Deutschland den anderen an der Nase herum führen. Schon gar nicht wenn der andere als Gast aus einem fernen Land kommt. Gerade wo ich hier so viel Zeit hätte und sogar evtl. eine Std. Flamencounterricht nehmen könnt. Aber die Spanier tun alles mögliche um in Erinnerung zu bleiben. Eigentlich wollte ich aber sagen das es heute u.a. Nudeln mit Tomatensoße und/oder Reis und anderes gab.Heut hat wohl der andere Koch(IN) Dienst und der ist gut. ABER...El Polaco hat allen ernstes seine Drohung wahr gemacht und Wiener Schnitzel auf seiner Arbeit zubereitet und dann mitgebracht. Gestern hat er mir schon gesagt das er evtl. das machen will da er auch Lust hat auf was Germanisches... Auf dem Rückweg bin ich noch in einem Gitarrenladen gewesen und hab 30 minuten Flamenco gespielt. War nötig...ich brauchte das...das Instrument war recht gut und in ALICANTE gebaut...Preis ist Nebensächlich...nur soviel...ich könnte sie mir leisten...aber der Transport...nach Deutschland ist teuer. Erstaunlich halt dieses Zedernholz als Decke...kleine Fingernagelberührungen lassen es schon spanisch klingen... Also...und dann in der Arbeit auch sehr gut. Hab Heute nun eine andere Gruppe gehabt. Hab ja schon erwähnt das Betreuer ausgefallen sind. Die Kinder machen soz. Hausaufgaben in der zweiten Stunde. Rechnen und Schreiben und logisches Denken. Das besondere: einige Kinder machen es auf VALENCIAN. Hier sind die nämlich zweisprachig. Ich lerne so auch einiges. Aber ich lerne den Kindern die es nicht können z.B. Plusrechnen und logisches Denken. Einige wollen in mein Buch gucken weil da Fotos von echtem Schnee drin sind.... hab auch nen Film davon... Bis hier mal BERRY PS. wirklich supertag heute und um es abzukürzen: ME PARECE MUY INTERESANTE

Hub am 17.7.13 16:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen